Prusik

Aus Pfadiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Prusik ist eine Verbesserung des Ankers, er dient dazu ein Seil an einem anderen Seil, einem Stab, Ring o.Ä. festzumachen und ist eine zulaufende Schlinge.

Anwendung

  • zum Verankern einer Schleife oder einer Prusikschlinge (Rundseil)
  • zum Hochprusiken, beim Klettern an einem Baum oder Mast

Knüpfanleitung

Das gelbe Seil bildet einen Anker um das rote
  1. Beim Knüpfen des Knotens aus einer geschlossenen Prusikschlinge, wird mit der Schlinge zuerst ein Anker um den Stab gelegt.
  2. Durch eine weitere zweite Umrundung des Seils mit der Schlinge entsteht ein einfacher Prusik.

Weblinks

Category pioneer.png

Pioniertechnik-Inhalte
(siehe auch: Kategorie Pioniertechnik)

Sonstiges: Blachenbund