The MobileFrontend should be working again on the ScoutWikis

Skorpion

Aus Pfadiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sternbild
Skorpion

Karte des Skorpiones
Karte des Sternbilds Skorpion
Lateinischer Name Scorpius
Deklination
-45° Nord bis -8° Süd
Beobachtungszeit
für Mitteleuropa
Sommer
Nachbarsternbilder
(von Norden im
Uhrzeigersinn)


Der Skorpion ist eines der Tierkreiszeichen, ihm ist die Zeit von 24. Oktober bis am 22. November zugeordnet.

Im Skorpion sind verschiedene nebelartige Objekten sichtbar. Direkt östlich von Antares (einem Hellen Stern) ist der Sternhaufen M4, dem mit bereits mit einem Fernglas gut erkennen kann. Der offene Sternhaufen M6 (Schmetterlingsnebel) kann ebenfalls mit einem Fernglas gut beobachtet werden, es können bis zu 70 Einzelsterne gesehen werden.

Geschichte

Der Skorpion war bereits den Chinesen (sie nannten ihn Drachen), den Griechen und den Kolumbiern bekannt. Die Mayas beschrieben im Mai 1006 n. Chr. eine Supernova im Sternbild des Skorpions.

Mythologie

Die Griechen erzählten sich, das es der Skorpion und der Jäger Orion sich bekämpft haben sollen. Wer den Skorpion auf Orion gehetzt hatte, ist aber sehr unklar. Er gibt verschiedene Verdächtige

  • Artemis, die Göttin der Jagt, wollte Orion töten, da diese alle wilden Tiere erledigen wollte, was Artemis nicht gefiel.
  • Appolon, der Gott des Lichtes, wollte Orion töten, da Artemis in ihn verliebt war, und Appolon eifersüchtig wurde
  • Hera, die Frau von Zeus, wollte Orion töten, da dieser Merope vergewaltigt hatte.

Auch ist der Ausgang der Begegnung unklar: Einige sagen, das der Skorpion Orion durch einen Sticht getötet hat, andere dass Orion den Skorpion zertrampelt hat. Die beiden Kontrahenten wurden deshalb möglichst weite voneinander weg gesetzt, so dass der Orion untergeht, wenn der Skorpion aufgeht.


Category star.svg

Sternzeichen und Asterismuse
(siehe auch: Kategorie Sterne)