Jamboree

Aus Pfadiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Jamboree werden alle größeren Pfadilager bezeichnet. Das bekannteste ist das World Scout Jamboree - Meist einfach das Jamboree genannt. Die Herkunft des Begriffes ist nicht genau bekannt, aber die Bekannteste Legende ist, dass der Ausdruck "Jamboree" von BiPi aus dem nordamerikanischen Indianerdialekt übernommen wurde. Er bedeutet so viel wie "friedliche Zusammenkunft der Stämme".

World Scout Jamboree (WSJ)

Das WSJ ist das Weltpfadilager, welches in der Regel alle vier Jahre stattfindet. Heutzutage nehmen sehr viele Pfadis daran Teil.

Wann fanden die WSJ wo statt?

Die Jamborees wurden mit wenigen Ausnahmen regelmässig veranstaltet, nämlich:

  • 1920 in London, England
  • 1924 in Ermelungen bei Kopenhagen, Dänemark
  • 1929 in Birkenhead, England
  • 1933 in Gödöllö bei Budapest, Ungarn
  • 1937 in Vogelenzang, Holland
  • 1947 in Moisson bei Paris, Frankreich
  • 1951 in Bad Ischl, Österreich
  • 1955 in Niagara on the Lake bei Ontario, Kanada
  • 1957 in Sutton-Park-Coldfild, England
  • 1959 in Meakling Naionalpark bei Manil, Philippinen
  • 1963 in Marathon bei Athen, Griechenland
  • 1967 in Ferragut State Park, Idaho, USA
  • 1971 in Asagiri Heights, Japan
  • 1975 in Lillehammer, Norwegen
  • (1979 in Nischapur, Iran; wurde aufgrund politischer Instabilität abgesagt)
  • 1983 in Kananaskis, Alberta, Kanada
  • 1987 in Sydney, Australien
  • 1991 im Soraksan Nationalpark, Südkorea
  • 1995 in Dronten, Flevoland, Holland
  • 1999 in Picarquín, Chile
  • 2003 in Sattahip, Thailand
  • 2007 in Hylands Park (in der Nähe von Cambrige), Chelmsford, Essex, England
  • 2011 in Rinkaby, Schweden
  • 2015 in Kirara-hama, Japan

"Tschainschen" (Changen) bei Jamborees

Dieses Wort wird jeder Pfadfinder im Jamboree verstehen, es wird so ausgesprochen: Tschainschen. Es komt aus dem Englischen und heisst soviel wie wechseln, austauschen und meint das Tauschen von pfadfinderischen Gebräuchen und Emblemen, die von Land zu Land unterschiedlich sind. Die deutschen Pfadis zum Beispiel haben ein anderes Gürtelschloss als die Franzosen, die Belgier nicht den selben Kravattenknoten wie die Holländer. Solche Gegenstände werden jetzt bei Jamborees ausgetauscht, getschainscht. Das Tauschen von Pfadiartikeln wird von der Jamboreelagerleitung ausdrücklich erlaubt. Der Verkauf von Pfadiartikeln (d.h. Pfadiartikel im Austausch gegen Geld) während des Jamborees ist allerdings absolut verboten.

National / Regional Jamboree

International wird ein Bundeslager auch als National Jamboree bezeichnet.

Weblinks

Category camping.png

Lager-Inhalte
(siehe auch: Kategorie Lager)

scout-o-wiki:Jamboree