The ScoutWiki Network server was upgraded on November 20th, 2019. The maintenance is now over. Please inform us in Slack or via email support@scoutwiki.org if you encounter any unexpected errors – it's possible the upgrade has missed something. Thanks and happy scoutwiki'ng!

Fichtenhonig

Aus Pfadiwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fichtenhonig ist nicht nur ein guter Brotaufstrich, sondern auch ein Mittel bei Husten, Grippe und Erkältung.

Das braucht ihr

So wird's gemacht

  • Die jungen Fichtentriebe sammelt man im Mai.
  • Nie Triebe an der Krone der Bäumchen abreißen, da so der Stamm nicht weiterwachsen kann!
  • Die frischen Fichtensprossen in ein weithalsiges Glas füllen, mit Wasser übergießen, so dass alles abgedeckt ist.
  • Vier Tage an die Sonne oder an einen warmen Platz stellen. Danach alles, Sprossen und Wasser, in einen großen Topf füllen.
  • Auf 5 Liter gibt man zwei Handvoll frische Walderdbeerblätter hinzu.
  • Den Topf abdecken und erhitzen.
  • Etwa 20 Minuten kochen lassen und abseihen.
  • Die Flüssigkeit mit Zucker eindicken, auf 1 Liter Flüssigkeit gibt man 1 kg Zucker.
  • Den Schaum abschöpfen und den Honig in saubere Marmeladengläser füllen.

Material

  • weithalsiges Glas
  • Kochtopf
  • Marmeladengläser

Geeignet für

Gruppenstunde

siehe auch

Category cooking.png

Kochen-Inhalte
(siehe auch: Kategorie Kochen)

Gondi.png
Dieser Artikel basiert auf einem Artikel von Gondi-Online.