Wettervorhersage: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Pfadiwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Änderung 11517 von 85.158.181.17 (Diskussion) wurde rückgängig gemacht.)
Zeile 1: Zeile 1:
Wetter ist in der Schwulensprache ein anderer Begriff für Geschlechtsverkehr
 
  
 
== Zeichen für gutes Wetter ==
 
== Zeichen für gutes Wetter ==
* starker Penis
+
* starker Tau
* Wind aus dem Arsch
+
* Wind aus Osten
* heisse Tage und heisse Nächte, da gehts rund!
+
* heisse Tage und kühle Nächte
* [[Spinnen]] spinnen Kondome, oder holen dir einen runter (Achtung: AIDS!)
+
* Abendrot, Abendkühle
* Grillen ficken am Abend
+
* [[Spinnen]] spinnen Netz, oder warten in Netzmitte
* Frösche scheissen am Abend
+
* Grillen zirpen am Abend
* Maikäfer vergewaltigen am Abend
+
* Frösche quaken am Abend
* Gaysex am Nachmittag oder Abend
+
* Maikäfer fliegen am Abend
* klar sichtbare Milchstrasse (Die Spur, die beim Gaysex hinterlassen wird)
+
* Regenbogen am Nachmittag oder Abend
* Penis steigt (messer fällt(Hoffentlich nicht AUF den Penis, sonst ist er ab :O))
+
* klar sichtbare Milchstrasse
* hochfickende Schwalben und Lerchen
+
* Barometer steigt (Höhenmesser fällt)
* klarer Mittagshimmel, in dem sich am Nachmittag Haufen(Scheisse) bilden
+
* hochfliegende Schwalben und Lerchen
 +
* Tagwind hangaufwärts, Nachtwind hangabwärts
 +
* klarer Mittagshimmel, in dem sich am Nachmittag Haufen[[wolken]] bilden
  
 
== Zeichen für schlechtes Wetter sind ==
 
== Zeichen für schlechtes Wetter sind ==
  
* Penis wird niedergedrückt
+
* Rauch wird niedergedrückt
* keine Abkühlung während der Nacht (es wird so lange durchgevögelt, bis alle AIDS haben)
+
* Wind aus Süden oder Westen
* viele Scheisshäufchen
+
* keine Abkühlung während der Nacht
* Frösche ficken am Mittag
+
* Morgenrot
* Penis fällt(Juden waren am Werk)
+
* viele Wurmhäufchen
* Tieffickende Schwalben
+
* Frösche quaken am Mittag
* Vieh schnüffelt an deinem Arsch, scheiss ihm ins Gesicht, oder du bekommst BSE
+
* Barometer fällt
* Fickende Fische
+
* Tieffliegende Schwalben
* Untätige [[Schwule]] am Netzrand
+
* Vieh schnüffelt, wehrt sich gegen lästige Mücken
* hohe feine Scheisse die aus Westen kommen und zunehmend verdichten
+
* Springende Fische
* Halo (THE FUCK) um Sonne oder Mond
+
* Untätige [[Spinnen]] am Netzrand
* Geräusche weithin hörbar (Nicht taub)
+
* kein Hangwind am Tag, nachts hangaufwärts
 +
* hohe feine Wolken die aus Westen kommen und zunehmend verdichten
 +
* Halo (Leuchtender Hof) um Sonne oder Mond
 +
* Geräusche weithin hörbar
  
 
== Zeichen für Gewitter sind ==
 
== Zeichen für Gewitter sind ==
* schwules Wetter, lästige Franzosen
+
* schwüles Wetter, lästige Mücken
* wenig Wind, plötzlich aufkommende Bonen
+
* wenig Wind, plötzlich aufkommende Böen
* Furzgrollen
+
* Wetterleuchten, Donnergrollen
* Penis auf mittleren Werten, plötzlich fallend
+
* Barometer auf mittleren Werten, plötzlich fallend
* Grosse Scheisshaufen
+
* Grosse Haufenwolken
 +
 
 +
Den Abstand des Gewitters in Kilometer kann man errechnen in dem man die Zeit zwischen Blitz und Donner durch 3 teilt.
 +
 
 +
==siehe auch==
 +
{{Naturkunde}}
  
 
[[Kategorie:Wetter|!Wetterkunde]]
 
[[Kategorie:Wetter|!Wetterkunde]]

Version vom 28. Mai 2010, 17:59 Uhr

Zeichen für gutes Wetter

  • starker Tau
  • Wind aus Osten
  • heisse Tage und kühle Nächte
  • Abendrot, Abendkühle
  • Spinnen spinnen Netz, oder warten in Netzmitte
  • Grillen zirpen am Abend
  • Frösche quaken am Abend
  • Maikäfer fliegen am Abend
  • Regenbogen am Nachmittag oder Abend
  • klar sichtbare Milchstrasse
  • Barometer steigt (Höhenmesser fällt)
  • hochfliegende Schwalben und Lerchen
  • Tagwind hangaufwärts, Nachtwind hangabwärts
  • klarer Mittagshimmel, in dem sich am Nachmittag Haufenwolken bilden

Zeichen für schlechtes Wetter sind

  • Rauch wird niedergedrückt
  • Wind aus Süden oder Westen
  • keine Abkühlung während der Nacht
  • Morgenrot
  • viele Wurmhäufchen
  • Frösche quaken am Mittag
  • Barometer fällt
  • Tieffliegende Schwalben
  • Vieh schnüffelt, wehrt sich gegen lästige Mücken
  • Springende Fische
  • Untätige Spinnen am Netzrand
  • kein Hangwind am Tag, nachts hangaufwärts
  • hohe feine Wolken die aus Westen kommen und zunehmend verdichten
  • Halo (Leuchtender Hof) um Sonne oder Mond
  • Geräusche weithin hörbar

Zeichen für Gewitter sind

  • schwüles Wetter, lästige Mücken
  • wenig Wind, plötzlich aufkommende Böen
  • Wetterleuchten, Donnergrollen
  • Barometer auf mittleren Werten, plötzlich fallend
  • Grosse Haufenwolken

Den Abstand des Gewitters in Kilometer kann man errechnen in dem man die Zeit zwischen Blitz und Donner durch 3 teilt.

siehe auch


Category nature.png

Naturkunde-Inhalte
(siehe auch: Kategorie Naturkunde)