Welcome to the ScoutWiki Network

Wachsbombe: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Pfadiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
'''Man braucht:'''
+
Eine "Wachsbombe" ensteht, wenn man brennenden Wachs mit Wasser vermischt (ähnlich wie bei anderen Petrochemischen Brennstoffen). Dabei kommt es zu grossen Stichflammen oder explosiven Mischungen, welche sehr gefährlich sind und durch den herumspritzenden Wachs können Verbrennungen dritten grades verursachen werden. Deshalb ist sie niemals mit Absicht hervorzurufen.
 
 
-Kerzenwachs(am besten einen den man nicht mehr braucht)
 
 
 
-Eine Konservenbüchse
 
 
 
-Ein gut brennendes Feuer
 
 
 
-Wasser
 
 
 
 
 
'''Wie geht man vor? :'''
 
 
 
1. fülle die Büchse bis zur hälfte mit Kerzenwachs.
 
 
 
2. stelle sie ''gerade ohne dass sie umkippt'' in ein Feuer (am besten in die Mitte).
 
 
 
3. warte bis der Kerzenwachs in der Büchse brennt.
 
 
 
4. wenn das der Fall ist nimm ein wenig Wasser und werfe es ''vorsichtig'' in die Büchse und renn dann sofort weg!
 
 
 
5. es gibt eine riesen Stichflamme!!! :) (deshalb ''halte viel Abstand zur Büchse'')
 
 
 
 
 
'''Hier ein paar video-links:'''
 
 
 
[http://uk.youtube.com/watch?v=ERIiLVuIZ2o] (Fontanawachsbombe)
 
 
 
[http://www.youtube.com/watch?v=m39tZkd5RPA&NR=1] (10 meter Wachsbombe)
 
 
 
[http://uk.youtube.com/watch?v=aOklObGaycU&feature=related] (Wachsbombe)
 

Version vom 27. Juni 2008, 12:26 Uhr

Eine "Wachsbombe" ensteht, wenn man brennenden Wachs mit Wasser vermischt (ähnlich wie bei anderen Petrochemischen Brennstoffen). Dabei kommt es zu grossen Stichflammen oder explosiven Mischungen, welche sehr gefährlich sind und durch den herumspritzenden Wachs können Verbrennungen dritten grades verursachen werden. Deshalb ist sie niemals mit Absicht hervorzurufen.