The ScoutWiki Network server was upgraded on November 20th, 2019. The maintenance is now over. Please inform us in Slack or via email support@scoutwiki.org if you encounter any unexpected errors – it's possible the upgrade has missed something. Thanks and happy scoutwiki'ng!

Rover

Aus Pfadiwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Rover sind die 4. Stufe im Stufenmodell der Pfadi.

Was heisst Rover?

(Zitat aus'Glück auf die Lebensfahrt', Originaltitel:'Rovering to Success' von BiPi) Der Name 'Rover' ist Englisch, wurde aber früher auch im Deutschen gebraucht. Ein Mittelalterlicher Spurch lautet:

'Reiten und roven ist keine Schande, das tun die Bestem im Lande.'

Roven bedeutet hier soviel wie umherstreifen und als fahrender Ritter das Land durchziehen.

Wer ist in der Roverstufe

Ab einem Alter von 16 Jahren kann man Rover werden, nach oben gibt es keine Altersbeschränkung. Die meisten Rover sind ausserdem Leiter einer anderen Stufe (ausgenommen DPSG)

Gesetz, Versprechen und Wahlspruch

Das Gesetz und das Versprechen bleibt auch in der 4. Stufe dasselbe wie in der 2. und 3. Stufe, das Pfadigesetz soll den Rovern als Lebensgrundlage dienen, einerseits weil sie alt genug sind, sich damit auseinanderzusetzen und andererseits wegen ihrer Vorbildfunktion gegenüber Jüngeren.

Der Wahlspruch der Rover lautet: Bewusst Handeln.

Organisation

Die Rover sind in Rotten, Gruppen von etwa 4 bis 10 Personen organisiert. Falls es mehrere Rotten in einer Abteilung gibt, bilden sie zusammen ein 'Harst' oder 'Banner'. Es ist üblich, dass sich die Rotte regelmässig in einem Lokal, das 'Roverbude' genannt wird treffen und dort ihre Aktivitäten organisiert.

In einigen Abteilungen werden Rotten gegründet, die dann mit denselben Leuten bestehen bleiben, ohne, dass neue hinzukommen.

Aktive Führerinnen oder aktive Führer gründen oft zusammen mit andern Rovern eine 'Führerrotte', um gemeinsam etwas zu unternehmen, den eigenen, persönlichen Bedürfnissen entgegenzukommen und die gegenseitige Freundschaft zu pflegen.

Rover, die keine Möglichkeit haben, in einer Rotte aktiv zu sein, können sich als 'Freirover' oder 'Dienstrover' nützlich erweisen.

Aktivitäten

Jede Rotte legt ihr Programm selbst fest, dazu gehören Projekte, Lager, Anlässe wie das jährlich stattfindende Roverschwert und ähnliches.

siehe auch

Category scouting.png

Pfadi-Inhalte
(siehe auch: Kategorie Pfadibewegung)

Gedankengut: Ideologie | Gesetz | Versprechen

Weblinks

schlauesbuch:Ranger_und_Rover