The ScoutWiki Network server was offline since Friday 26th April because of a boot problem in the host server. All services should be back to normal since Sunday 12:00 (UTC). We apologise for any inconvenience caused by the outage.

Packliste: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Pfadiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Allgemeines)
(Beispiele)
Zeile 14: Zeile 14:
 
*Turnschuhe (1 Paar)
 
*Turnschuhe (1 Paar)
 
*Hausschuhe (1 Paar)
 
*Hausschuhe (1 Paar)
*Nescessaire
+
*Necessaire
 
*Badetuch
 
*Badetuch
 
*Badebekleidung
 
*Badebekleidung
Zeile 24: Zeile 24:
 
*[[Schlafsack]]
 
*[[Schlafsack]]
 
*Schreibzeug und Papier
 
*Schreibzeug und Papier
*Persöhnliche Medikamente
+
*Persönliche Medikamente
 
*Spiele (z.B. Jasskarten, o.ä)
 
*Spiele (z.B. Jasskarten, o.ä)
*Taschenlampe & Ersatzbaterien
+
*Taschenlampe & Ersatzbatterien
 
*Mütze, Schal, leichte Handschuhe
 
*Mütze, Schal, leichte Handschuhe
  
Zeile 48: Zeile 48:
 
*Essbesteck, Becher, Trinkflasche, Abtrocknungstuch
 
*Essbesteck, Becher, Trinkflasche, Abtrocknungstuch
 
*Kleider für 3 Tage (wir dreckeln auch...)
 
*Kleider für 3 Tage (wir dreckeln auch...)
*Vielleicht regnets...
+
*Vielleicht regnet's...
 
*Schreibzeug und Block
 
*Schreibzeug und Block
  

Version vom 11. Februar 2008, 20:18 Uhr

Allgemeines

Eine Packliste enthält alle (oder möglichst viele) Dinge, die der Teilnehmer mitnehmen muss. Je nach Alter der TN, Lagerort (Gebirge, Flachland, Voralpen...), Jahreszeit, Lagertyp (Hauslager, Zeltlager, Wanderlager...) sieht die Packliste verschieden aus. So genügt es für ein 3. oder 4. Stufen-Lager "Kleider für ... Tage" zu schreiben, während bei dem 1. Stufenlager diese Liste etwas ausführlicher sein sollte. Ebenfalls empfiehlt es sich - insbesondere bei der 1. Stufe - Richtmengen anzugeben.

In der 3. und 4. Stufe kann, durch die Verwendung von Seife und Bürste, die notwendige Kleidermenge massiv reduziert werden.

Beispiele

Beispiel 1: 10-Tägiges Hauslager der 1. Stufe (Sommer, Gebirge)
In eine Grosse Tasche (wird transportiert):

  • Lange Hosen (3)
  • Kurze Hosen (3-4)
  • T-Shirts (8)
  • Pullover (3)
  • Unterwäsche (10)
  • Turnschuhe (1 Paar)
  • Hausschuhe (1 Paar)
  • Necessaire
  • Badetuch
  • Badebekleidung
  • Stoffsack für schmutzige Wäsche
  • Pyjama
  • Trainer/Sportbekleidung
  • Essgeschirr & Besteck in Stoffsack (Campinggeschirr aus Plastik empfehlenswert)
  • Abtrocknungstuch
  • Schlafsack
  • Schreibzeug und Papier
  • Persönliche Medikamente
  • Spiele (z.B. Jasskarten, o.ä)
  • Taschenlampe & Ersatzbatterien
  • Mütze, Schal, leichte Handschuhe

in einem Rucksack zum Wandern:

  • Lunch
  • Gefüllte Feldflasche (ca 1 Liter)
  • Regenschutz (Regenjacke und -hosen)
  • Sonnenschutz (Hut, Sonnencrème, Sonnenbrille)

Tenu beim Antreten:

  • Wanderschuhe
  • Kleider zum Wandern (leichte Bekleidung)
  • Uniform & Krawatte



Beispiel 2: 3-Tägiges Vennerweekend (Herbst)

  • Wanderschuhe
  • Krawatte
  • Schlafsack und Mätteli
  • Sackmesser
  • Feuerzeug
  • Essbesteck, Becher, Trinkflasche, Abtrocknungstuch
  • Kleider für 3 Tage (wir dreckeln auch...)
  • Vielleicht regnet's...
  • Schreibzeug und Block

siehe auch

Category stuff.png

Ausrüstung und Material