The ScoutWiki Network server was upgraded on November 20th, 2019. The maintenance is now over. Please inform us in Slack or via email support@scoutwiki.org if you encounter any unexpected errors – it's possible the upgrade has missed something. Thanks and happy scoutwiki'ng!

Marsupilami: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Pfadiwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 19: Zeile 19:
  
 
==Pfadihütten==
 
==Pfadihütten==
Die Abteilung verfügt momentan über zwei inzwischen bereits "antike" [[Pfadihütte|Pfadihütten]]. Die [[1. Stufe]] und der Stamm Nansen sind im Pantli untergebracht. Hierbei handelt es sich um ein ehemaliges Transformatorenhaus von einer Arbeitersiedlung, die dort zwischen [[1916]] und [[1973]] existierte. Das Gebäude selber stammt wahrscheinlich aus der Anfangszeit der Siedlung, also aus den 1920-er Jahren. Daher verfügt es nur gerade über Strom.
+
Die Abteilung verfügt momentan über zwei inzwischen bereits "antike" [[Pfadihütte|Pfadihütten]]. Die [[1. Stufe]] und der Stamm Nansen sind im Pantli untergebracht. Hierbei handelt es sich um ein ehemaliges Transformatorenhaus von einer Arbeitersiedlung, die dort zwischen [[1916]] und Mai [[1975]] existierte. Das Gebäude selber stammt wahrscheinlich aus der Anfangszeit der Siedlung, also aus den 1920-er Jahren. Daher verfügt es nur gerade über Strom.
 
Die Pfadisli sind im sogenannten "Salzi" untergebracht. Dies ist etwa aus derselben Zeit wie das Pantli und diente damals als Salzlager.
 
Die Pfadisli sind im sogenannten "Salzi" untergebracht. Dies ist etwa aus derselben Zeit wie das Pantli und diente damals als Salzlager.
  

Version vom 21. März 2010, 22:26 Uhr

Marsupilami



Die Pfadiabteilung Marsupilami ist eine der drei Pfadiabteilungen im Pfadicorps Schaffhausen.

Einheiten

In der Pfadiabteilung Marsupilami gibt es folgende Einheiten:

  • Stamm Nansen
  • Trupp Guadalupp
  • Meute King Louis (gemischte 1. Stufe; entstanden aus der Zusammenlegung der Meute Hathi und der Wabe 1001 Nacht.)

Pfadihütten

Die Abteilung verfügt momentan über zwei inzwischen bereits "antike" Pfadihütten. Die 1. Stufe und der Stamm Nansen sind im Pantli untergebracht. Hierbei handelt es sich um ein ehemaliges Transformatorenhaus von einer Arbeitersiedlung, die dort zwischen 1916 und Mai 1975 existierte. Das Gebäude selber stammt wahrscheinlich aus der Anfangszeit der Siedlung, also aus den 1920-er Jahren. Daher verfügt es nur gerade über Strom. Die Pfadisli sind im sogenannten "Salzi" untergebracht. Dies ist etwa aus derselben Zeit wie das Pantli und diente damals als Salzlager.

siehe auch

Weblinks