Hauptmenü öffnen

Pfadiwiki β

Hasenjagd

Spiel
Hasenjagd


Kein Bild vorhanden
Anzahl der Mitspieler

mindestens 6 Spieler

Stufe

1. oder 2. Stufe

Dauer

45 Minuten

Ort

Outdoor.svg

Vorbereitungszeit

keine Vorbereitung nötig

Material

Augenbinde




das braucht ihr

  • Platz für einen Kreis mit ca. 20 m Durchmesser
  • Tuch zum Augen verbinden

so gehts

  • ihr wählt einen Hasen und verbindet ihm die Augen; die Ohren müssen dabei frei bleiben
  • die anderen Mitspieler sind die Füchse (oder Wölfe oder Hunde) und stehen im Kreis mit ungefähr 10 m Abstand um den Hasen herum
  • ihr Aufgabe ist es, sich an den Hasen anzuschleichen
  • wenn der Hase etwas hört, deutet er in die Richtung und ruft "stopp"
  • alle bleiben stehen, der erwischte Fuchs hockt sich hin und bleibt ruhig sitzen
  • die anderen schleichen sich weiter an
  • der erste Fuchs, der den Hasen erreicht, spielt in der nächsten Runde den Hasen

so gehts auch noch

  • das Spiel könnt ihr auch in einem großen Raum spielen
  • das Spiel könnt ihr auch umdrehen:
    • es gibt viele Blinde und nur einen oder zwei Sehende
    • die Blinden stehen verteilt auf dem Platz
    • die Sehenden schleichen zwischen ihnen durch
    • wenn ein Blinder (oder auch mehrere) einen der Sehenden hören, zeigen sie in die Richtung; wenn sie tatsächlich auf einen deuten, setzt der sich hin wie oben beschrieben

sonstiges

  • Hasen orientieren sich in der Hauptsache mit ihren Ohren. Mit diesem Spiel lernen wir, wie sich ein Hase im Gelände orientiert.
  • die Pfadis üben auf leise Geräusche zu achten und die Richtung zu bestimmen
  • die, die sich anschleichen üben sich leise zu bewegen und üben auch Fairness, weil sie wirklich stehen bleiben müssen, wenn der Blinde auf sie gedeutet hat
  • überhaupt funktioniert das Spiel nur, wenn alle wirklich leise sind, was vielen Pfadis ja sehr schwer fällt

siehe auch