Fotzelschnitten

Aus Pfadiwiki
Version vom 29. Juli 2010, 17:26 Uhr von Gutschi (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rezept
Fotzelschnitten

Fotzelschnitten.jpg
Fotzelschnitten
Zutaten
  • 3 Scheiben altbackenes Brot etwa 1 cm dick
  • 0.5 dl Milch
  • 1 Ei
  • Zimt
  • Zucker
  • Butter
Zeit

Abhängig von Anzahl TN zwischen 30 und 90 min

Schweregrad

leicht

Kann im Haus zubereitet werden
Kann auf dem Feuer zubereitet werden


Fotzelschnitten (auch Arme Ritter, Rostige Ritter, Semmelschnitten, Kartäuserklöße, Weckschnitten, Gebackener Weck, Pofesen, Blinder Fisch, French Toast , Eggy Bread oder Pain Perdu genannt) sind ein einfaches Essen aus altem Brot.

Fotzelschnitten sind Weltweit unter verschiedenen Namen bekannt (Deutschland : Arme Ritter, England: Poor Knight oder Eggy Bread, USA: French Toast, Frankreich: Pain Perdu, Russland: Grenki, Spanien: Torrijas, Niederlande: Wentelteefje).

Es sind verschiedene Abwandlungen bekannt, darunter die Versoffene Jungfrau (Milch durch gewürzten Rotwein ersetzten) oder der Scheiterhaufen (eine Art "Lasagne" mit (ungebratenen) Fotzelschnitten als Schichten und Äpfel, Birnen, Mandeln, Rosinen etc. als Füllung)

Zubereitung

2 Gefässe Vorbereiten. In das erste die Milch, in das 2te die verquirlten Eier. Brotscheiben zuerst in Milch, dann in Eier tunken, und schliesslich in Bratpfanne Goldgelb anbraten. Mit Zimt, Zucker und eventuell Apfelmus servieren


siehe Auch

Category cooking.png

Kochen-Inhalte
(siehe auch: Kategorie Kochen)