The ScoutWiki Network server was offline since Friday 26th April because of a boot problem in the host server. All services should be back to normal since Sunday 12:00 (UTC). We apologise for any inconvenience caused by the outage.

Detailprogramm

Aus Pfadiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zu jedem Punkt im Grobprogramm gehört ein Detailprogramm.

Das Pfadileiterhandbuch stellt auf cudesch.ch unter Lager eine Vorlage für das Detailprogramm zur Verfügung.

Je nach Blockart müssen für ein J+S-taugliches Lagerprogramm gewisse Richtlinien eingehalten werden. Es empfiehlt sich auch nach diesem Schema vorzugehen, wenn das Lager nicht unter J+S angemeldet ist, da es dem Detailprogramm einen klaren Aufbau gibt, gewisse Überlegungen nicht vergessen gehen und hilft Missverständnisse bei den Vorstellungen im Leiterteam zum Block zu minimieren.

Lagersportblöcke (LSB)

Lagersportblöcke sind Blöcke mit sportlichem Inhalt. Sie sollten der 3L-Regel entsprechen.

Aufbau des Blockinhaltes

Der Aufbau des Blockinhalts muss grundsätzlich folgendem Schema entsprechen

  • Einstieg
  • Hauptteil
  • Ausklang

Nötige Blockangaben

Angegeben sein muss:

  • Blockname und Blocknummer
  • Ziele des Blocks (zwingend: sportliche Ziele, fakultativ: geschichtliche Ziele)
  • Tag und Zeit
  • Ort
  • Einkleidung (Geschichte)
  • Exakter Inhalt und Ablauf des Blocks mit Zeitangaben (Tabellenform)
  • Verantwortliche Leiter
  • Einsatz von nicht-verantwortlichen Personen
  • Vollständige Materialliste
  • Schlechtwettervariante

Angegeben sein darf (sinnvoll):

Spezialfall Wanderungen

Bei Wanderungen muss zusätzlich beigelegt werden

  • ein Kartenausschnitt mit eingezeichneter Wanderroute
  • eine Marschzeitberechnung mit Pausen und Fahrplan (Postauto, Zug)

Wanderungen müssen nicht dem typischen Einleitung-Hauptteil-Ausklang-Schema folgen.

Lageraktivitätsblöcke (LAB)

Die Vorgaben für die Angaben entsprechen denjenigen eines LSB-Blocks. LAB müssen eine Bereicherung für die Lagergemeinschaft darstellen; entsprechend werden auch keine sportlichen Ziele definiert, sondern stattdessen eben jene welche die Gemeinschaft im Lager bereichern sollen.

Der Block muss nicht in Einstieg, Hauptteil und Ausklang aufgeteilt sein. Dennoch bietet sich dies nicht selten an.

Andere Blöcke

Blöcke die weder LSB, noch LAB sind, müssen nicht im Detailprogramm beschrieben werden. Dies kann aber mehrere Nachteile mit sich bringen. So passiert es immer wieder, dass unzureichend beschriebene Blöcke aufgrund von fehlendem Material oder mangelnder Information der Mitleiter daneben gehen. Es ist daher äusserst empfehlenswert, auch diese Blöcke mit äusserster Sorgfalt zu planen (z.B. LAB-Vorlage verwenden) und eher etwas zuviel als zu wenig Detailprogramm zu schreiben, insbesondere falls sie geschichtlich eingekleidet sind.

siehe auch

Category camping.png

Lager-Inhalte
(siehe auch: Kategorie Lager)

Category publications.png

Organisation
(siehe auch: Kategorie Organisation)