Welcome to the ScoutWiki Network

Der Piet am Galgen hängt: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Pfadiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Autor ergänzt)
K (Textersetzung - „<br>“ durch „<br />“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
== 1.Strophe ==
 
== 1.Strophe ==
Was kann ich denn dafür?<br>
+
Was kann ich denn dafür?<br />
So kurz vor meiner Tür<br>
+
So kurz vor meiner Tür<br />
da fingen Sie mich ein<br>
+
da fingen Sie mich ein<br />
und bald endet meine Pein.<br>
+
und bald endet meine Pein.<br />
Ich hatte niemals Glück.<br>
+
Ich hatte niemals Glück.<br />
Mein trostloses Geschick <br>
+
Mein trostloses Geschick <br />
nahm keinen von Euch ein.<br>
+
nahm keinen von Euch ein.<br />
Ja, heut soll gestorben sein.<br>
+
Ja, heut soll gestorben sein.<br />
  
 
Ref.: ||: Wenn der Nebel auf das Moor sich senkt, der Piet am Galgen hängt. :||
 
Ref.: ||: Wenn der Nebel auf das Moor sich senkt, der Piet am Galgen hängt. :||
  
 
== 2.Strophe ==
 
== 2.Strophe ==
Sie nahmen mir die Schuh'<br>
+
Sie nahmen mir die Schuh'<br />
und auch den Rock dazu.<br>
+
und auch den Rock dazu.<br />
Sie banden mir die Händ<br>
+
Sie banden mir die Händ<br />
und mein Haus, es hat gebrennt.<br>
+
und mein Haus, es hat gebrennt.<br />
Ich sah den Galgen steh'n.<br>
+
Ich sah den Galgen steh'n.<br />
Sie zwangen mich zu gehn.<br>
+
Sie zwangen mich zu gehn.<br />
Sie wollten meinen Tod,<br>
+
Sie wollten meinen Tod,<br />
keiner half mir in der Not.<br>
+
keiner half mir in der Not.<br />
  
 
Ref.: Wenn...
 
Ref.: Wenn...
  
 
== 3.Strophe ==
 
== 3.Strophe ==
Was kratzt da am Genick?<br>
+
Was kratzt da am Genick?<br />
Ich spür den rauhen Strick.<br>
+
Ich spür den rauhen Strick.<br />
Ein Mönch der betet dort<br>
+
Ein Mönch der betet dort<br />
und spricht für mich fromme Wort;<br>
+
und spricht für mich fromme Wort;<br />
die Wort, die ich nicht kenn,<br>
+
die Wort, die ich nicht kenn,<br />
wer lehrte sie mich denn?<br>
+
wer lehrte sie mich denn?<br />
Fünf Raben fliegen her, doch ich sehe sie nicht mehr.<br>
+
Fünf Raben fliegen her, doch ich sehe sie nicht mehr.<br />
  
 
Ref.: Wenn...
 
Ref.: Wenn...

Aktuelle Version vom 5. Oktober 2015, 13:01 Uhr

1.Strophe

Was kann ich denn dafür?
So kurz vor meiner Tür
da fingen Sie mich ein
und bald endet meine Pein.
Ich hatte niemals Glück.
Mein trostloses Geschick
nahm keinen von Euch ein.
Ja, heut soll gestorben sein.

Ref.: ||: Wenn der Nebel auf das Moor sich senkt, der Piet am Galgen hängt. :||

2.Strophe

Sie nahmen mir die Schuh'
und auch den Rock dazu.
Sie banden mir die Händ
und mein Haus, es hat gebrennt.
Ich sah den Galgen steh'n.
Sie zwangen mich zu gehn.
Sie wollten meinen Tod,
keiner half mir in der Not.

Ref.: Wenn...

3.Strophe

Was kratzt da am Genick?
Ich spür den rauhen Strick.
Ein Mönch der betet dort
und spricht für mich fromme Wort;
die Wort, die ich nicht kenn,
wer lehrte sie mich denn?
Fünf Raben fliegen her, doch ich sehe sie nicht mehr.

Ref.: Wenn...

Text und Melodie: Erik Martin (Mac)

Gondi.png
Dieser Artikel basiert auf einem Artikel von Gondi-Online.