The ScoutWiki Network server was offline since Friday 26th April because of a boot problem in the host server. All services should be back to normal since Sunday 12:00 (UTC). We apologise for any inconvenience caused by the outage.

Windchill

Aus Pfadiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Chill-Faktor gibt an, wie du eine gemessene Temperatur bei einer bestimmten Windstärke empfindest. Diese gefühlte Temperatur ist immer niedriger als die gemessene. So ist eine Temperatur von 0 °C nicht wirklich kalt, solange kein Wind weht. Je stärker der Wind, um so kühler empfindest du die Temperatur. Wenn du z.B.: bei + 15 °C noch im T-Shirt herumläufst, so brauchst du bei einer Geschwindigkeit von 15 km/Std schon einen Pullover.

Den Grund dafür kannst du dir leicht selbst klar machen:

  • bläst du leicht und langsam über deinen Handrücken, so fühlt sich dein Atem warm an
  • bläst du jedoch stärker, so fühlt sich das kühler an, obwohl deine Atemtemperatur sich nicht geändert hat

Mit einer feuchten Haut wirkt der Effekt noch stärker.

gemessene Temperatur in °C Windgeschwindigkeit in km/h
10 20 30 40 50 60 70 80
14 12 8 6 5 4 3 3 -2
12 10 6 4 2 1 0 0 -1
10 8 3 1 -1 -2 -3 -4 -4
8 5 1 -2 -4 -5 -6 -7 -7
6 3 -2 -5 -7 -11 -13 -13 -14
4 1 5 -4 -8 -10 -11 -13 -14
2 -1 -7 -11 -13 -15 -16 -16 -17
0 -3 -10 -13 -16 -18 -19 -20 -20
-2 -6 -12 -16 -19 -21 -22 -23 -23
-4 -8 -15 -19 -22 -24 -25 -26 -26
-6 -10 -17 -22 -25 -27 -28 -29 -30
-8 -12 -20 -25 -28 -30 -31 -32 -33
-10 -14 -22 -27 -31 -33 -35 -35 -36
-12 -17 -25 -30 -34 -36 -38 -39 -39
-14 -19 -28 -33 -37 -39 -41 -42 -42
  • höhere Geschwindigkeiten verändern die gefühlte Temperatur kaum noch; bei diesen Geschwindigkeiten hast du dann auch andere Probleme: deine Kohte dürfte da schon lange weg sein; Regen kommt da schon waagrecht und schmerzt wenn er auf die Haut trifft
  • die gemachten Angaben varieren je nach körperlicher Verfassung, Luftfeuchtigkeit, Sonneneinstrahlung und vielen anderen Faktoren
  • ab Temperaturen von ca. -20°C und kälter friert freiliegende Haut in Abhängigkeit von der Bewegung oder Sonneinstrahlung ein
  • ab Temperaturen von ca. -35°C friert die ungeschützte Haut innerhalb von Minuten ein
  • verstärkt wird der Effekt noch, wenn du nasse Kleidung anhast oder deine Haut duch Reegn oder Schweiß feucht ist, weil dann die Körperwärme schneller nach außen transportiert wird und der Wind sie dann wegbläst
  • also immer ausreichend geschützt anziehen
  • bei Rast nach einem anstrengenden Hajik lieber die Juja oder einen Pullover anziehen oder umhängen

Für diese Formel wurde für die menschliche Hautoberfläche eine Temperatur von 33 °C angenommen, daher ist sie auch nur für Lufttemperaturen unter 33 °C verwendbar.

Und was machen wir mit der Tabelle? Sie zeigt, dass der Wind einen großen Einfluss auf die empfundene Temperatur hat und dass du auch dann, wenn du nach einem Haijk schwitzend Rast machst, dir etwas anziehen solltest oder zumindest im Windschatten rasten solltest.

  • chill bedeutet Erkältung, Frost, Kälte, aber auch abkühlen, kühlen

siehe auch


Category nature.png

Naturkunde-Inhalte
(siehe auch: Kategorie Naturkunde)

Gondi.png
Dieser Artikel basiert auf einem Artikel von Gondi-Online.