Trekking

Aus Pfadiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

die Grundlage dieses Artikels stammt aus der Wikipedia

Trekking bezeichnet eine besondere Form des Wanderns, das Zurücklegen einer längeren Strecke mit Gepäck, über einen längeren Zeitraum und unter weitestgehendem Verzicht auf eventuell vorhandene Infrastruktur.

Jede dieser Formen verlangt neben mindestens durchschnittlicher Kondition auch mentale Stärke, sowie das Wissen um Verhalten im Notfall.

Ausrüstung

Die meist im Rucksack mitgeführte Ausrüstung besteht in der Regel aus Zelt bzw. Tarp, Schlafsack, Isomatte, Kocher samt Brennstoff und Proviant, sowie der Jahreszeit und Umgebung angepasste Kleidung. Je nach Dauer der Tour, Körpergrösse, Wetterverhältnissen und technischen Anforderungen sind so pro Person Gewichte von 15 bis 20kg zu tragen, in Extremfällen auch deutlich mehr.

Das Ultraleichtwandern versucht das mitgeführte Gewicht maximal zu reduzieren. Unter Komfortverzicht sind so bei manchen Touren Gewichtsreduktionen auf etwa 10 kg möglich.

Regeln

Das Prinzip des Hinterlasse nichts ausser deinen Fussspuren und nimm nichts mit ausser deinen Eindrücken, sollte immer beachtet werden.

Siehe auch

Weblinks


Category scoutingskills.png

Orientierung-Inhalte
(siehe auch: Orientierung)