Welcome to the ScoutWiki Network

Kompressionsverband

Aus Pfadiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Kompressionsverband ist ein Verband, der Schwellungen verhindern / verkleinern sollte. Er wird vor allem nach Sportunfällen wie einer Verstauchung angewandt. Er sollte den Rückstrom des Blutes aus einer Schwellung unterstützen.

Vorgehen

  • Der Fuss wird rechtwinklig (Fussgelen und Knie hingestellt)
  • Nimm eine Binde mit wenig Zugkraft (möglichst "unelastisch") so in die Hand, dass der aufgerollte Teil der Binde oben liegt und nach aussen zeigt. Die Binde muss beim Anlegen unmittelbar auf der Haut abgerollt werden, und muss gleichmässig straff sein. Niemals die Binde während des abrollen vom Bein wegziehen.
  • Der Verband sollte am Zehengrundgelenk beginnen und fast bis zum Knie reichen.
  • Der Druck des Verbandes sollte beim Knöchel am stärksten sein, und nach oben hin immer weniger werden
  • Die Zehen sollten genug Blut erhalten

Gefahren

  • Eine schwere Verstauchung gehört immer zum Arzt
  • Ein falsch gemachter Kompressionsverband kann schwere Blutstauungen verursachen
  • Ein Kompressionsverband sollte nie längere Zeit ohne ärztliche Betreuung getragen werden

Siehe auch

Category firstaid.png

Samariter-Inhalte
(siehe auch: Kategorie Samariter)

Weiteres: Apotheke | Notfallblatt


Wichtiger Hinweis für Beiträge im Bereich Gesundheit


Informationen aus dem Pfadiwiki sollten niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden muss ein Arzt oder Apotheker aufgesucht werden.

Die Artikel des Pfadiwikis werden offen und ohne direkte redaktionelle Begleitung und Kontrolle bereitgestellt. Auch wenn fast alle Teilnehmer ständig an ihrer Verbesserung arbeiten, können Beiträge falsch sein und möglicherweise sogar gesundheitsgefährdende Empfehlungen enthalten.

Nehme niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Arzt oder Apotheker ein!