The ScoutWiki Network server was offline since Friday 26th April because of a boot problem in the host server. All services should be back to normal since Sunday 12:00 (UTC). We apologise for any inconvenience caused by the outage.

Knochenbruch

Aus Pfadiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was ist passiert?

Broken fixed arm.jpg

Durch einen Schweren Sturz können Knochen ganz oder teilweise brechen. In seltenen Fällen kann der gebrochene Knochen die Haut durchschlagen, und wird von aussen Sichtbar (ein so genannter offener Bruch)

Symptome

Der Patient hat starke Schmerzen im betroffenen Körperteil, insbesondere bei Bewegungen / Erschütterungen. Das betroffene Körperteil sieht krumm oder verkürzt aus

Erste Hilfe

Das betroffene Glied fixieren und Ruhig stellen, danach möglichst schnell zum Arzt. Bei einem offenen Bruch wenn möglich Patient nicht bewegen, und Sanität rufen. Achtung: normalerweise verschliesst der Knochen die Wunde von selbst. Durch das Bewegen des Bruches kann dieser verschoben werden, so dass es zu grossem Blutverlust kommt.

Weiteres Vorgehen

Der Arzt wird den Bruch in der Regel gipsen oder operativ fixieren. Die Heilung dauert lange (ca. ein halbes Jahr)

Besondere Gefahren

  • Bei einem Bruch kann es zu Inneren Blutungen kommen.
  • Bei Brüchen an der Wirbelsäule oder am Kopf kann es zu einer Querschnittlähmung kommen, solche Brüchen dürfen nicht bewegt werden (ausser in Lebens bedrohlichen Situationen z.b. bei Bewusstlosigkeit)

Siehe auch

Netdoktor zu Knochenbrüchen

Category firstaid.png

Samariter-Inhalte
(siehe auch: Kategorie Samariter)

Weiteres: Apotheke | Notfallblatt


Wichtiger Hinweis für Beiträge im Bereich Gesundheit


Informationen aus dem Pfadiwiki sollten niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden muss ein Arzt oder Apotheker aufgesucht werden.

Die Artikel des Pfadiwikis werden offen und ohne direkte redaktionelle Begleitung und Kontrolle bereitgestellt. Auch wenn fast alle Teilnehmer ständig an ihrer Verbesserung arbeiten, können Beiträge falsch sein und möglicherweise sogar gesundheitsgefährdende Empfehlungen enthalten.

Nehme niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Arzt oder Apotheker ein!