Welcome to the ScoutWiki Network

JP/P/OP

Aus Pfadiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Insigne de progression éclais msds.jpg

Der JP (Jungpfader, sprich "IP"), der P (Pfader) und OP (Oberpfader) sind die 3 Etappen der 2. Stufe. Bei vielen Abteilungen werden die Etappen im Sola abgelegt. Jede Abteilung hat ihre eigenen Anforderungen, die erfüllt werden müssen, damit man ein Abzeichen erhält. Um die zum Teil lokal sehr unterschiedlichen Ansichten was der genaue Inhalt einer Etappe sein soll ein wenig zu vereinheitlichen, hat die 2. Stufenequippe der PBS Anfangs 2004 eine Empfehlung mit dem Namen Steps herausgegeben. siehe auch Prüfungen.

Definition der Etappen nach dem Thilo

Im Thilo, dem schweizerischen Pfadibüchlein der PBS, sind die Etappen der 2. Stufe wie folgt erklärt:

Erste Etappe - Dabei sein

Es ist nicht schwer, die 1. Etappe zu meistern, wenn man schon einige Monate in der Pfadi ist. Es werden die einfachsten Sachen verlangt.

Zweite Etappe - Mitmachen

Man kann, kurz vor der 2. Etappe im Fähnli/Gruppe mitmachen und fast überall mithelfen. Da es die 2. Etappe ist, wird meistens das Wissen der 1. Etappe auch verlangt.

Dritte Etappe - Mittragen

Nach etwas über 2 Jahren aktivem dabei sein kann man die 3. Etappe ablegen. Man kann nachher auch Venner werden.

siehe auch

Weblinks

Steps - Empfehlung der PBS für die Anforderungen zur Etappenvergabe

Category scouting.png

Pfadi-Inhalte
(siehe auch: Kategorie Pfadibewegung)

Gedankengut: Ideologie | Gesetz | Versprechen