Elternabend

Aus Pfadiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es gibt viele Gründe einen Elternabend zu organisieren. Zum Beispiel steht das Sommerlager vor der Tür, es sind eine Menge neuer Pfadis oder Wölfe gekommen, usw.

Allen Elternabenden ist gemeinsam, dass einige Vorbereitungen getroffen werden müssen. Das sind:

  • Zum Elternabend einladen
  • Raum organisieren (genug Platz!)
  • Getränke, Snacks organisieren
  • Evtl. AL anfragen

Die Einladung

  • Verschickt die Einladungen rechtzeitig (Mind. 2-3 Wochen vor dem Abend. Bei Möglichkeit informiert ihr schon bei der Jahresplanung darüber, dass ein ELternabend stattfindet)
  • Bereitet eine Traktandenliste vor an die ihr euch auch halten müsst. Die Eltern wissen dann was besprochen wird. Fordere die Eltern auf, eigene Traktanden einzubringen, wenn gewünscht.
  • Verlange An/Abmeldung von den Eltern und insistiere, dass mindestens ein Elternteil da ist. Schliesslich darfst Du als Betreuer der Kinder dieser Leute auf Ihr Interesse zählen! Falls beide Elternteile verhindert sein sollten, musst Du einen Ausweichtermin finden.
  • Füge einen Anmeldetalon bei.

Elternabend vor dem Lager

Hier wollen die Eltern darüber informiert werden was im Lager läuft. Das sollte auch euer Hauptziel sein. Ein Ablauf könnte folgendermassen ablaufen:

  • Begrüssung
  • Aufforderung: Erzählt euren Kindern nichts! Unser Programm ist eine Überraschung. (Wenn ihr darauf besteht, halten sich die meisten daran)
  • Kurzer Überblick übers Thema
  • Spezielle Programmpunkte (Baden gehen, Besichtigung, usw.) erwähnen.
  • Lagerhaus/Lagerplatz-Infos abgeben. Wichtig: Die Eltern mit einem Notfallblatt (Lagerhausadresse, Notfallhandy, usw.) ausrüsten. Das wirkt professionell und beruhugt.
  • Wie packe ich einen Rucksack? (Viele Eltern wissen's wirklich nicht!)
  • Fragen & Antworten
  • Apéro

Elternabend für neue Wölfe

Der erste Eindruck zählt! Die Eltern wollen wissen was ist Pfadi überhaupt? Zu diesem Thema gibt es bei der Werbeübung einige Infos. Ein solcher Elternabend sollte geprägt von den Fragen der Eltern sein. Zerstreut Ihre Bedenken und informiert euch vor allem richtig!

Wie steht's bei euch mit:

  • Jahresbeitrag (Wie ist er zusammengesetzt?)
  • Versicherungen für die Teilnehmer
  • Abteilungsverantwortliche (Vereinspräsident, meist nicht die AL)
  • Religionszugehörigkeit
  • Tätigkeiten (Lager, Weekends)

Habt ausserdem auf die Probleme der Eltern eine Lösung parat:

  • Mein Kind ist scheu
  • Meines noch zu klein
  • Meins macht im Lager in die Hosen, usw.

Da geht es vorallem darum, was ihr euch zutraut, oder zutrauen wollt.

Dia-/Spassabende

Hier geht es darum möglichst viel Spass zu haben, wenn man gemeinsam die Fotos des vergangenen Lagers sehen kann. Lade dazu nicht nur Eltern sondern auch deine Pfadis und (wenn diese wollen) den Freundeskreis der Pfadis ein. Das kann eine super Gelegenheit sein, neue Teilnehmer zu finden.

siehe auch

Category publications.png

Organisation
(siehe auch: Kategorie Organisation)