The MobileFrontend should be working again on the ScoutWikis

Astronavigation

Aus Pfadiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter Astronavigation versteht man die Standortbestimmung über die Position der Himmelkörper. Dazu gibt es zwei Verfahren:

  • Breitenbestimmung: Bestimmen der aktuellen Geographischen Breite. Dazu misst man den Vertikalwinkel zwischen der Sonne oder einem markanten Fixstern zum Zeitpunkt des Höchststandes und dem Horizont. Die dazu verwendeten Winkelmesser nennt man Jakobsstab oder Sextant. Bei einem deutlich erkennbaren Horizont ist mit einem Sextanten eine Genauigkeit von ca. einer Bogenminute (1/60 Grad, ca 1852 m), erreichbar. Am einfachsten geht die Breitenberechnung mit Hilfe des Polarstern: Der Winkel zwischen Polarstern und Horizont entspricht in etwa dem Breitengrad.
  • Längenbestimmung: Bestimmen der aktuellen Geographischen Länge. Dies ist sehr viel schwere als die Breitenbestimmung. Um die Länge exakt zu messen braucht man eine genau Uhr. Dann kann man den Zeitpunkt des Sonnenhöchstandes (Mittag) bestimmen. Wenn man für eine bekannte Region auf der Erde den Sonnenhöchststand weiss (dazu gibt es Tabellen), kann man durch den Zeitunterschied den Längenunterschied und so die aktuelle Länge bestimmen. Dies ist jedoch ziemlich Kompiziert.

Siehe auch


Category scoutingskills.png

Orientierung-Inhalte
(siehe auch: Orientierung)