A Hungarian speaking ScoutWiki has joined the ScoutWiki Network.

Logbuch

Aus Pfadiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel benötigt eine Überarbeitung.
Mögliche Gründe sind:

  • Der Artikel ist unvollständig.
  • Es sind falsche Informationen enthalten
  • Die Copyright-Bestimmungen wurden verletzt


Ein Logbuch? Na klar! Wo sollte ich sonst die Probenkarten unterbringen und all das, was mir dazu wichtig erscheint. Wo sollte ich sonst aufschreiben, was ich schon alles gemacht habe und ob es wirklich "mein Bestes" war Ein Logbuch führen? Ist das nicht unbündisch? Ist das nicht was für Schüler? Ich fühle mich da gleich gegängelt und unter Druck gesetzt!

In der Berufsschiffahrt bin ich, das Logbuch, Pflicht. Ich weiß alles über die relevanten nautischen Ereignisse mit Art, Datum und Uhrzeit. Der Kapitän, der den Kurs bestimmt und viele anderen Entscheidungen trifft, bestätigt diese Eintragungen mit seiner Unterschrift.

Und warum das?

Wenn nötig kann ich den ganzen Weg erzählen, den das Schiff zu seinem vorgegeben Ziel zurücklegt. Ich weiß, ob der Kurs gerade war oder ob es wilde Kursänderungen gab, ob das Wetter gut oder schlecht war, ob das Schiff im Seegang geschaukelt hat oder über eine spiegelglatte See fuhr, ich kenne Liegezeiten und Reparaturen, ich weiß ob es dem Schiff gut geht oder nicht, ich kann einem Seeamtsgericht erzälen, ob vor einem Unfall alles richtig gelaufen ist oder ob jemand falsch reagiert oder etwas übersehen hat.

Was hat das mit dir als Pfadfinder zu tun?

Du als Pfadfinder bist auch auf Fahrt. Nicht nur einmal im Sommer, sondern immer, dein ganzes Leben lang. Du bestimmst, was in deinem Leben abläuft. Du bist der Kapitän, der Ziel und Kurs angibt.

Bist du das wirklich?

Steuerst du, oder wirst du gesteuert? Von Freunden, von der Schulklasse, von Lehrern, deinem Chef, von der Zeitung, der Werbung, von Spielen, vom Computer, vom Handy oder vom Fernsehen?

In der Bundessatzung steht etwas von "Mit unserer Erziehungsarbeit möchten wir zur Entwicklung zum selbstbestimmten, gemeinschaftsfähigen und sich seiner Ganzheitlichkeit bewußten Menschen beitragen." Zitat aus der Bundesurkunde des DPBM, Seite 12

Das ist das Ziel!

Das zu erreichen, kann ich dir ein guter Begleiter sein. Ich kann dir sagen, was du gemacht hast auf dem Weg vom Jungpfadfinder über Pfadfinder, die dritte Stufe und Rover zum Ziel. Ich kann dir sagen, wenn dein Weg ziemlich gerade aus ging, wann du Umwege gemacht hast oder in Sackgassen gelandest bis, wann du schnell und wann du langsam warst, wann du stark und wann du schwach warst, wo du gut warst und wo weniger gut, an welchen Stellen du schon ganz (-heitlich) bist und an welchen Stellen noch etwas fehlt.

Wie jeden Begleiter kannst du mich mitnehmen oder alleine gehen. Vielleicht wird es mit mir etwas einfacher vom Herz zum Kopf zu kommen; vielleicht ist es einfacher mich zu fragen, als einen anderen Menschen, ich bin zu dir so ehrlich wie ein wirklich guter Freund.

Wie könnte das laufen?

Durch die Probenkonzeption, zu der ja die Probenkarten und die Probenblätter gehören ist mein Rahmen und auch dein Ziel vorgegeben. Zugegeben, ziemlich starr, aber dadurch, dass du zu jeder Probe sammeln kannst, was du willst, dass es für Pfadfinder eine Vertiefungsprobe gibt, die du für dich wählen kannst, dass die dritte Stufe noch offener ist, du also noch mehr Themen für dich persönlich aussuchen kannst, kannst du dir dein ganz persönliches Ziel definieren und deinen Weg dorthin festlegen. Ich helfe dir dabei, dass du nach hinten sehen kannst, um zu sehen, wo du herkommst und nach vorne, um zu sehen, ob dein Ziel noch sichtbar ist.

Und was bringe ich dir als Sippenführer?

Auch für dich bin ich ein Hilfsmittel. Ich kann dir sagen, wann deine Gruppenstunden gut oder nicht so gut waren, was du schon alles mit der Sippe gemacht hast und was du noch machen solltest. Ich biete dir auch die Möglichkeit, deine Pfadfinder bewußt und zielgerichtet zu führen und zu begleiten. Nimm mich mit, zu zweit wird manches einfacher!?

Gondi.png
Dieser Artikel basiert auf einem Artikel von Gondi-Online.