The MobileFrontend should be working again on the ScoutWikis

Kerzenweg

Aus Pfadiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Artikel „Kerzenweg“ ist noch sehr kurz, falls du etwas über das Thema weisst, kannst du ihn erweitern.

Kerzenwege kommen oft bei Nachtübungen ins Spiel. Der Kerzenweg ist eine Kerzenspur, meistens einem Waldweg entlang. Meistens werden die Kinder (z.B. mit einem Brief oder ähnlichem) dazu aufgefordert, den Weg alleine zu gehen. Oft hat es versteckte Leiter, die die Kinder dann mit Vergnügen verschrecken..

erfolgreiche Erschreck-Arten

-stocksteif im Weg stehen und sich nicht bewegen bis die Kinder an einem vorbei wollen -am Wegrand im Gebüsch liegen und mit einem Stock im Laub rascheln -unbeweglich auf dem Boden liegen-->die Kinder trauen sich nur selten an einem vorbei -eine nasse Schnur über den Weg spannen, Gesichtshöhe -nasses Fleisch ins Gesicht drücken -Wasserpistole -von hinten angreifen -...

Kerzenzeichen

Es gibt Zeichen, die man mit Kerzen legen kann und alle Pfadis kennen:

    • 2 Kerzen -->mittlere Gefahrenstufe: Achtung, es wird gefährlich, aufpassen
      • 3 Kerzen -->Anfang/Ende des Kerzenweges, höchste Gefahrenstufe: allein oder in kleinen Gruppen laufen, ev. bei Gefahr abgemachte Bewegungen (z.B. "Stein"=Päckli machen am Boden) machen.