The MobileFrontend should be working again on the ScoutWikis

Budget

Aus Pfadiwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein

Budget bezeichnet normalerweise eine Aufstellung von geplanten Ausgaben und Einnahmen. Mit Hilfe des Budgets kann man schon im Voraus abschätzen, ob das Geld reicht. Auch kann man später durch laufenden Soll-Ist-Vergleich überprüfen wo man steht und gegebenfalls Korrekturen vornehmen. Ohne ein ehrliches und realistisches Budget gerät die finanzielle Situation schnell einmal aus allen Fugen.

Es gibt verschiedene Gelegenheiten wo ein Pfadi mit einem Budget in Kontakt kommen kann:

  • Das Persönliches Budget erfasst alle Einahmen und Ausgaben einer Person. Angefangen bei den fixen Kosten (Miete, Krankenkasse, Steuerraten, etc.) über Verkehrsausgaben, Haushaltsgeld, persönliche Ausgaben bis zu den Rückstellungen für Zahnarzt und Unvorhergesehenes.
  • Bei der beruflichen Arbeit ist er an das Budget der Firma, der Abteilung, etc. gebunden.
  • Die Schule oder die Universität kann ebenfalls nur im Rahmen des Budget Aktivitäten anbieten.
  • Die verschiedenen Vereine in der Pfadi (Pfadibewegung Schweiz, Kantonalverband, Bezirk, Abteilung, etc.) haben alle auch ein Budget.
  • Pfadianlässe (Lager, Kurse, Wettkämpfe, Feste, etc.) benötigen ebenfalls ein Budget, um die Finanzen zu planen.

Tips zum Erstellen eines Budget

  • Ein Budget sollte man Strukturieren. Dabei empfiehlt es sich, sowohl bei den Ausgaben wie bei den Einnahmen, vom Fixen zum Variablen zu gehen. Was fällt einfach an und worauf haben wir Einfluss?
  • Auch sollte man vom Groben ins Detail gehen. Um rasch einen Überblick zu erhalten, macht es Sinn die grossen Posten zuerst zu erfassen oder sogar Annahmen zu treffen. Bevor der Budgetprozess jedoch abgeschlossen werden kann, müssen die einzelnen Punkte des Budget ausreichend detailliert und nachvollziebar (aufgrund von bekannten Werten herleitbar) sein.
  • Basis / Multiplikatoren müssen aufgeführt sein und für die Berechnung des Budgets verwendet werden. Wieviele Teilnehmer? Wieviele Tage? etc.
  • Kennzahlen und Vergleiche mit anderen Jahren oder Anlässen helfen, ein Budget zu erstellen und zu überprüfen. Was waren die Kosten/Einnahmen beim Letzten Mal? Für die Verpflegung budgetieren wir immer CHF xy pro Tag und Teilnehmer. etc.
  • Es sollte immer auch eine Reserve für Unvorhergesehenes eingeplant werden.
  • Ein Budget muss unbedingt erhrlich, realistisch und vollständig sein.
  • Die Verwendung des immer gleichen Rasters/Vorlage macht den Umgang mit Budgets einfacher.
  • Ein Budget muss nicht immer ausgeglichen sein. Es kann auch einen budgetierten Einnahmen- oder Ausgabenüberschuss ausweisen. Wichtig ist jedoch, dass man einen solchen Überschuss plant.

Laufende Kontrolle

Mit einem Soll-Ist-Vergleich sollen die Einnahmen und Ausgaben laufend mit dem Budget überprüft werden. Bei Abweichungen muss man sich überlegen, wie man diese Kompensieren kann, damit man trotzdem im vorgesehenen Rahmen abschliessen kann.

Abweichung vom Budget

Es muss unbedingt im Voraus abgeklärt werden, was passiert, falls das Budget nicht eingehalten wird und ein Defizit resultiert.

Lagerbudget

Eine gute Vorlage für die Erstellung eines Lagerbudget findet man im Cudesch.

Ausgaben
Rekognoszierung
Reise, Verpflegung
...
Unterkunft
Miete Haus/Zeltplatz
Nebenkosten (Strom, Holz, Heizung, ...)
Kurtaxe
Beschädigungen (z.B. Geschirr), ca. 2% der Miete
...
Verpflegungskosten
... CHF x ... Tage x ... Personen
...
Reise- und Transportkosten
Kollektivbillett
Sondertransporte
Materialtransport, Chauffeur
...
Programmkosten
Eintritte Schwimmbad, Museum, ...
Benützungsgebühren für Turnhallen, ...
Ausflüge
Preise für Wettbewerbe
Filme, Beamer
...
Materialkosten
Verbrauchsmaterial
Spiel- und Bastelmaterial
Apotheke
Reparaturen und Ersatz
...
Organisationskosten
Porti, Telefonspesen
Fotokopien, ...
Spesen Leitungsteam / Küche
Geschenke, Trinkgelder
...
Lagerauswertung
Elternabend
Abschlussweekend des Leitungsteam
...
Unvorhergesehenes
ca. 5% des Totals aller Lagerausgaben
Einnahmen
Beiträge Teilnehmer
Beiträge Leiter
J+S Beitrag
Beiträge Gemeinde, Schulen, Kirche etc.
Finanzaktionen
Spenden
...


siehe auch

Category camping.png

Lager-Inhalte
(siehe auch: Kategorie Lager)